Mehr Nachhaltigkeit

Es ist kaum zu glauben: Es bedurfte bis Anfang des 19. Jahrhunderts fast die gesamte Menschheitsgeschichte bis die Erde von 1 Milliarde Menschen bevölkert wurde. Heute, nur 200 Jahre später, steuern wir auf die achtfache Anzahl zu. Das hat sowohl für die Ernährung der Menschheit, als auch für das haushalten mit den Ressourcen erhebliche Konsequenzen.

Das heutige Handeln muss in steigendem Maße seinen Folgen in der Zukunft unterworfen werden. Jeder Hersteller von Produkten muss deshalb heute der Nachhaltigkeit ein viel höheres Augenmerk widmen als in der Vergangenheit.

der weg zu grünen rezepturen
Es ist gar nicht so einfach, sogenannte „grüne Rezepturen“ herzustellen, denn zunächst muss geklärt werden, was solche Rezepturen auszeichnen soll. Es reicht zum Beispiel nicht, auf Parabene als Konservierungsmittel zu verzichten, wenn das alternative Konservierungsmittel zu häufigeren Allergien führt. Es reicht auch nicht, auf eine Shampooflasche sulfatfrei zu schreiben, wenn damit kein klar definierter Nutzen einhergeht. Auch reicht es nicht, ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe zu verwenden, denn nicht alles, was die Natur bietet, ist für den menschlichen Organismus verträglich.

Cruelty Free
Wir behalten auf unserem Weg das gesamte Ökosystem im Auge, in dem wir Produkte schaffen, die gleichermaßen für die Menschen und die Umwelt verträglich sind. Für den Anwender steht die Verträglichkeit einer Rezeptur im Vordergrund, für die Umwelt die biologische Aufnahmefähigkeit. Zur Nachhaltigkeit kommt dazu, dass auch aus ethischen Gründen kein Lebewesen im Zusammenhang mit der Kosmetikproduktion zu Schaden kommen darf. Deshalb lassen wir unsere Produkte mit dem „Cruelty Free“ Icon zertifizieren.

Vegan
Bis auf wenige Ausnahmen sind unsere Produkte vegan. Ob ein Produkt vegan ist, lässt sich ganz einfach durch den Aufdruck des Vegan – Zeichens auf der Verpackung erkennen. Bei den wenigen nicht – veganen Produkten achten wir ausdrücklich auf eine wertschätzende und  schonende Gewinnung der Wirkstoffe.

Nicht vegan sind:
Keratinspray für zartes Haar, shot für zartes haar, volumenwachs, pomade

Dermatologically testet
Unsere Produkte sind alle dermatologisch getestet und für einwandfrei verträglich eingestuft.

 

 

Verpackungen – wieder Verwertung und Vermeidung ist der neue Weg.

Kunststoffe
Von allen Kunststoffabfällen entfällt die Hälfte auf Verpackungen. In Deutschland werden ungefähr ein Drittel aller Kunststoffabfälle als Recyclat wiederverwertet. Das ist ein hoher Wert und liegt an der fortschrittlichen Mülltrennung in Deutschland und dem Pfandsystem auch für Getränkeflaschen aus Kunststoff.
Alle unsere Flaschen aus Polyethylen lassen wir zu 100 % aus Recyclat herstellen jede unserer Flasche hat also bereits eine Geschichte. Wir beziehen das Recyclat nur aus Deutschland, damit wir lange, umweltbelastende Transportwege vermeiden.

Glas und Aluminium
Glasflaschen und Aluminiumdosen sind energieintensiv in der Herstellung. Der ökologische Nachteil wird nur deshalb aufgehoben, weil Glas in Deutschland zu fast 90% wiederverwertet wird. Es wird eingeschmolzen und wieder für die Glasproduktion eingesetzt. Weil der Verpackungs – und Transportaufwand von Glasflaschen aufgrund der Bruchgefahr und des Gewichts relativ hoch ist, setzen wir Glasverpackungen nur für wenige, besonders empfindliche Rezepturen ein.
Aluminium wird zu über 50% dem Recycling zugeführt. Ein großer Vorteil beim Alurecycling: Im Vergleich zur Neuproduktion wird nur 5% der Energiemenge benötigt. Wir setzen Aluminium für Aerosolprodukte wie Schaumfestiger und Haarsprays ein.

Nachfüllen
Schon ein einmaliges Wiederauffüllen einer Shampooflasche reduziert den Verpackungsabfall um 50%. Deshalb können unsere Kunden unsere Shampoos und einige Pflegeprodukte bei uns in den Läden wieder auffüllen lassen.
Das finanzielle ändert sich dabei kaum, der Fokus liegt hier einfach auf einem ausgeprägterem Umweltbewusstsein: eine Nachfüllung ist bei Plastikflaschen 1 € günstiger als ein neues Produkt, bei Glasflaschen sind es 3,50 €, die gespart werden. mehr zum thema „produkte zum nachfüllen“ gibt es hier zu lesen.
Unsere Shampoos gibt es auch in 1 Literflaschen zu kaufen, denn jede kleine Flasche muss hergestellt und versendet werden. Außerdem kann durch den Kauf einer 1 Literflasche bares Geld gespart werden. man zahlt 4 und erhält fast 5.